Monat: September 2015

Die Völkerwanderung

  • Michael von Prollius
  • 27 September 2015

Ein Kommentar von Helmut Krebs Die Spätzeit des Römischen Reiches wird die Zeit der Völkerwanderung genannt. Die Römer nannten die Einwanderer Germanen. Es waren viele Stämme aus dem Norden, die einen Marsch nach Süden und nach Osten unternahmen, das Römische Reich wie Heuschreckenschwärme durchzogen und eine Spur der Verwüstung zurück ließen. Sie vereinigten sich zu … Continue reading "Die Völkerwanderung"

Read More »

Annäherungen an das Phänomen Gewalt

  • Michael von Prollius
  • 26 September 2015

Jörg Baberowski argumentierte gestern Abend im Literaturhaus in der Fasenstraße konsequent liberal und beeindruckend realistisch. Anlass war die Buchpremiere von “Räume der Gewalt“, seinem gerade erschienen Buch. Der Professor für Geschichte Osteuropas an der Berliner Humboldt Universität ist indes kein ausgewiesener Liberaler. Allerdings waren seine Sichtweise auf Macht und Ordnung bemerkens- und bedenkenswert: Gewalt diene … Continue reading "Annäherungen an das Phänomen Gewalt"

Read More »

Natürliche Ordnung V: Insekten und Spinnen

  • Michael von Prollius
  • 23 September 2015

Weitere Naturimpressionen von Christian von Prollius – Schwerpunkt: Insekten und Spinnen. Augenfällig ist wie filigran und komplex, zugleich formschön im Detail die Tiere und Pflanzen aussehen – offenkundig kein Ergebnis eines gezielten Designs, von der Azurjungfer bis zur Wildbiene.  

Read More »

Die Dunkle Bedrohung: Verstaatlichung durch schleichende Bürokratisierung

  • Michael von Prollius
  • 20 September 2015

Kurzfassung Führen Interventionismus und Bürokratie zum Sozialismus? Berechtigte Mahnungen angesichts eines omnipräsenten, überbordenden Staatseinflusses in Wirtschaft und Gesellschaft suggerieren, es drohe ein neuer Sozialismus. Auf der Grundlage der Arbeiten von Ludwig von Mises werden Wesen und Funktionsweise der über Bürokratie und des Interventionismus dargelegt und mit Erkenntnissen bedeutender Autoren zusammengeführt. Der Westen ist nicht auf … Continue reading "Die Dunkle Bedrohung: Verstaatlichung durch schleichende Bürokratisierung"

Read More »

Buch des Monats September 2015

  • Michael von Prollius
  • 16 September 2015

Markus C. Kerber: Wehrt euch, Bürger! Wie die Europäische Zentralbank unser Geld zerstört, Finanzbuch Verlag, München 2015, 116 S., 9,99 Euro. Die Euro- und Staatsschuldenkrise wird derzeit in den Hintergrund gedrängt. Die langfristigen unheilvollen Folgen bleiben indes virulent. Der Weckruf des Berliner Finanzwissenschaftlers Markus C. Kerber ertönt genau zur richtigen Zeit. In seinem faktengesättigten, kämpferischen … Continue reading "Buch des Monats September 2015"

Read More »

Warum auch Minimalstaatler Michael Huemer mit Gewinn lesen können

  • Michael von Prollius
  • 15 September 2015

eine Replik von Thomas Leske Michael von Prollius behandelt Michael Huemer in seiner Kritik Politik oder keine Politik – ist das die Frage? in erster Linie als Anarchisten, obwohl der Großteil von Huemers Argumentation sich in einem minimalstaatlichen Kontext bewegt oder sich auf ihn anwenden lässt. Als praktizierender Minimalstaatler (der von seinem aktiven und passiven Wahlrecht Gebrauch … Continue reading "Warum auch Minimalstaatler Michael Huemer mit Gewinn lesen können"

Read More »

Natürliche Ordnung IV: Wasser

  • Michael von Prollius
  • 13 September 2015

Weitere Naturimpressionen von Christian von Prollius – Schwerpunkt: Wasser. Augenfällig ist die Einheit in der Vielfalt der Formen und Farben – von den Azoren bis zur Weser.

Read More »

Politik oder keine Politik – ist das die Frage?

  • Michael von Prollius
  • 13 September 2015

Kritische Anmerkungen zu Michael Huemer „Wider die Anmaßung von Politik“ von Michael von Prollius Download als pdf: FFG_Rez_150913_Huemer-Kritik Kaum etwas erregt die Gemüter derart wie Politik. Mit Politik ist stets die Staatsfrage verbunden, wenn auch heute der Staat nur selten in Frage gestellt wird. Das ist radikalen Denkern überlassen, also denen, die an die Wurzel (ad … Continue reading "Politik oder keine Politik – ist das die Frage?"

Read More »

Hayek-Gesellschaft gut gelaunt auf der Erfolgsspur

  • Michael von Prollius
  • 7 September 2015

Gute Nachrichten von der Hayek-Gesellschaft: Am vergangenen Samstag, den 5. September 2015, kamen in Fulda zu einer Mitgliederversammlung zahlreiche Hayekianer zusammen. Im Mittelpunkt standen die Neuwahl des Vorstands, die Aufnahme neuer Mitglieder und der Weg, den die Hayek-Gesellschaft und die Hayek-Stiftung beschreiten wollen. Konsolidierung und Fortsetzung der erfolgreichen Arbeit sind zwei unaufgeregte und passende Bezeichnungen … Continue reading "Hayek-Gesellschaft gut gelaunt auf der Erfolgsspur"

Read More »

Literarischer Antiliberalismus par excellence

  • Michael von Prollius
  • 7 September 2015

Bernard Maris: Michel Houellebecq, Ökonom. Eine Poetik am Ende des Kapitalismus, (franz. Erstauflage Paris 2014) Dumont Buchverlag, Köln 2015, 142 S., 18,99 Euro. Der bekannte französische Ökonom Bernard Maris hat noch zu Lebzeiten eine Text-Collage erstellt. Je nach Betrachter treten unterschiedliche Aspekte hervor. Verbunden sind die Teile einerseits durch wirtschaftspolitische Assoziationen, die ihren Ursprung in … Continue reading "Literarischer Antiliberalismus par excellence"

Read More »

Alternativen zum herrschenden Geldsystem

  • Michael von Prollius
  • 4 September 2015

Ottmar Schneck und Felix Buchbinder: Eine Welt ohne Geld. Alternativen zum bisherigen Geldsystem, UVK Verlagsgesellschaft, Konstanz und München 2015, 256 S., 19,99 Euro. Der Titel „Eine Welt ohne Geld“ macht stutzig. Zuviel Geld in der Welt hat zur Finanz- und Staatsschuldenkrise geführt. Wenn Euro, Yen und Dollar verbrannt werden, wie auf dem Cover abgebildet, dann … Continue reading "Alternativen zum herrschenden Geldsystem"

Read More »

Newsletter FFG

  • Michael von Prollius
  • 4 September 2015

Für alle, die es interessiert, steht hier der Newsletter zur Verfügung, der vor ein paar Tagen versandt wurde. Anders als üblich, fluten wir nicht täglich oder wöchentlich die E-Mail-Fächer der Interessenten, sondern machen in größeren Abständen auf unsere Arbeit aufmerksam. Wer auf dem Laufenden bleiben möchte kann sich auf der FFG-Homepage rechts eintragen.   Aufgepasst! … Continue reading "Newsletter FFG"

Read More »

Die Bucht Rocks-MVP-Blog

Denkanstoss

"Am Anfang war das Wort und nicht das Geschwätz, und am Ende wird nicht die Propaganda sein, sondern wieder das Wort."

Gottfried Benn

Zeitlos

"Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind."

Paul Claudel

Unterstützen Sie Forum Freie Gesellschaft.


Zitat Zur Freiheit

"A king rules over willing subjects, a tyrant over unwilling. The institutions of a free society are designed to ward off those who would govern, not for their country but for themselves, who take account not of the public interest but of their own pleasure."

George Buchanan (1505-1582): Dialogue concerning the rights of of the Crown of Scottland, englische Übersetzung von 1799, London, 143.