Fake News zur Ungleichheit korrigiert

  • mvp
  • 22 Dezember 2017

Die Initiative Neues Soziale Marktwirtschaft verschickt kleine Broschüren. Manche sind gut, andere weniger gelungen. Die aktuelle stellt eine hilfreiche Korrektur zur verbreiteten Ungleichheitshysterie in Deutschland dar. 11 empirische Fakten illustrieren zentrale Aspekte zur Ungleichheit. Eine Auswahl: Bezugsgröße monatliches Haushaltsnettoeinkommen: In Deutschland unterstützen Wohlhabende die Einkommensschwachen. Einkommen von 1.000 bis 1.500 Euro weisen einen Umverteilungssaldo von … Continue reading "Fake News zur Ungleichheit korrigiert"

Read More »

Das Recht muss wieder geachtet werden

  • mvp
  • 17 Dezember 2017

Die herausragende Aufgabe der nächsten Jahre in Deutschland und Europa lautet: Die Politiker müssen wieder das Recht achten. Die Bürger können und müssen gerechtes Handeln einfordern, schon um sich selbst zu schützen. Das ist auf vielerlei Weise möglich: Missstände im Alltag anprangern. Auf Bundestagsabgeordnete zugehen und Forderungen stellen. In Blogs und sozialen Medien, mit Leserbriefen … Continue reading "Das Recht muss wieder geachtet werden"

Read More »

Staatsverschuldung in der EU: Die Nachsicht der EU-Kommission mit Defizitsündern

  • mvp
  • 16 Dezember 2017

Gastbeitrag von Claus Vogt Die Regeln, welche sich die EU-Länder zur Eindämmung der Staatsverschuldung gegeben haben, sind in den letzten Jahren immer weiter verschärft worden. Einige EU-Länder haben sich hiervon aber nicht sonderlich beeindrucken lassen und setzen ihren Kurs des Schuldenmachens fort. Die EU-Kommission, welche die Einhaltung der Regeln überwacht, hat solche Verstöße mit fragwürdigen … Continue reading "Staatsverschuldung in der EU: Die Nachsicht der EU-Kommission mit Defizitsündern"

Read More »

Markt für Bildung

  • mvp
  • 12 Dezember 2017

Staatliche Bildung scheint alternativlos zu sein. Es gibt keine Debatte über Wettbewerb und Vielfalt, allenfalls die ritualisierten Klagen über den miesen Zustand von staatlichen Schulen, den Lehrermangel, schlechte Schülerleistungen, noch schlechtere Schülerleistungen und Gewalt an Schulen. Die Folge: Hilflose Forderungen nach mehr staatlichen Investitionen in die Bildung. Und natürlich Warnungen vor dem bösen Markt und … Continue reading "Markt für Bildung"

Read More »

Die Welt wird immer besser

  • mvp
  • 11 Dezember 2017

Diese Trends zeigen, wie sehr die Menschen ihr Leben verbessern können. Einfach großartig und Ansporn, für weitere Verbesserungen. https://www.eike-klima-energie.eu/2017/12/09/einige-der-ermutigendsten-graphiken-ueber-den-zustand-der-menschheit-die-man-jemals-sehen-wird/  Tweet   

Read More »

Absurd: Staats-TV

  • mvp
  • 11 Dezember 2017

“Es ist absurd zu behaupten, im Bereich der elektronischen Medien liessen sich Bedürfnisse nur durch Zwangsfinanzierung befriedigen.” urteilt Pierre Bessard in seiner überaus lesenswerten Analyse Die anachronistische Zwangsfinanzierung von Medien im digitalen Zeitalter beim Liberalen Institut. Die Adepten des Staates haben einmal mehr die Begriffe gekapert und pervertiert. Die freie Marktwirtschaft sei, so Bessard treffend, der Inbegriff … Continue reading "Absurd: Staats-TV"

Read More »

Mythos staatliche Qualitätssicherung

  • mvp
  • 9 Dezember 2017

Berufliche Lizenzen: null Qualitätszuwachs durch Aussperren von Wettbewerbern Der Staat muss kontrollieren, überwachen und Genehmigungen erteilen. Das gilt gerade für Berufe. Warum? Weil nur so die Qualität gewährleistet wird. Quatsch. Wer das glaubt, erliegt dem Mythos der Bürokratie. Schlimmer noch, er macht sich die Behauptungen zu eigen, die diejenigen nutzen, um sich unliebsame Konkurrenz vom … Continue reading "Mythos staatliche Qualitätssicherung"

Read More »

Einfalt statt Vielfalt: Multikulturalismus und seine Gegner

  • mvp
  • 3 Dezember 2017

Multikulti ist gescheitert, wird dennoch als bunt und erstrebenswert gepriesen, zugleich aber auch heftig attackiert. Ersteres zu recht. Die Befürworter und Gegner sind hingegen beide auf dem Holzweg. Warum, das zeigt der britische Publizist indischer Herkunft Kenan Malik in seinem erhellenden Essay auf: Das Unbehagen in den Kulturen. Vier Jahre nach der englischen Erstauflage hat … Continue reading "Einfalt statt Vielfalt: Multikulturalismus und seine Gegner"

Read More »

Nudging ist ein würdeloses Herumfummeln

  • mvp
  • 2 Dezember 2017

Mein Lieblingsmanager, -managementberater und -alltagsphilosoph bringt es auf den Punkt: Nudging ist ein Angriff auf die Würde des Menschen. Der am 1. Dezember in der NZZ erschienene Artikel bietet eine konsequente, klassisch-liberale Perspektive auf den Menschen. Reinhard K. Sprenger erwähnt sogar Murray N. Rothbard.  Maßstab ist der Mensch und sein Handeln nach seinen Präferenzen, mit … Continue reading "Nudging ist ein würdeloses Herumfummeln"

Read More »

Freiheitsliebe

  • mvp
  • 30 November 2017

Mein neues Buch ist mein bisher persönlichstes Werk. Freiheit und Liebe gehören zusammen. Getragen von der Freiheitsliebe ist ein Querdenker-ABC entstanden. Am Anfang stehen Aphorismen. Es folgen Blogbeiträge. Charaktere mit bedeutenden Anregungen für Freiheit und Persönlichkeitsbildung füllen die Freiheitsliebe mit Leben. Ein Leitmotiv beim Engagement für die Freiheit lautet: Sei die Flamme, nicht die Motte! … Continue reading "Freiheitsliebe"

Read More »

Anmerkungen zur parteipolitischen Lage der Bundespolitik

  • mvp
  • 26 November 2017

Nachdem die Sondierungsgespräche für die Jamaica-Koalition gescheitert sind, herrscht keineswegs ein staatspolitischer Notstand. Die Bundesrepublik bewegt sich auch kein bisschen in diese Richtung. Das Scheitern von Sondierungsgesprächen ist eben ein Ende von Gesprächen, aber kein institutionelles Versagen. Die Parteienlandschaft hat sich verändert – nicht mehr und nicht weniger. Derzeit amtiert eine geschäftsführende Regierung. Das weitere … Continue reading "Anmerkungen zur parteipolitischen Lage der Bundespolitik"

Read More »

Journalistische Bruchlandung – demokratischer Aufbruch

  • mvp
  • 22 November 2017

Die Journaille hadert mit dem Ende der Jamaika-Sondierungen. Schlimmer als beim Staatsfernsehen mit dem impertinenten Auftritt von Frau Slomka kann man sich kaum ins Abseits stellen. Drei fundamentale Defizite sind so unübersehbar geworden: Voreingenommenheit statt sachgerechter Arbeit, Emotionalität statt Professionalität, handwerklich schlechte Arbeit. Die Vorwürfe des Lügen- und Lückenjournalismus finden neue Nahrung. Zugleich gab Christian … Continue reading "Journalistische Bruchlandung – demokratischer Aufbruch"

Read More »

2076 MvP-Blog

Denkanstoss

"Der wahrhaft große Mensch ist der, der niemanden beherrscht und der von niemandem beherrscht wird."

Khalil Gibran (1883-1931)

Zeitlos

"Nur der Schwache wappnet sich mit Härte. Wahre Stärke kann sich Toleranz, Verständnis und Güte leisten."

Zilly Boesche-Zacharow

Zitat Zur Freiheit

"Läuft im Radio großartige Musik, ist das wie ein natürlicher subversiver Akt gegen die kontrollierten Nachrichten, die täglich von den Machthabern, den Werbefirmen, den Mainstreammedien, den Nachrichtenagenturen und den Wächtern des Status quo mit ihrer Geist, Seele und Lebenslust abstumpfenden Agenda über den Äther geschickt werden."

Bruce Springsteen

Buch zur Freiheit