Essays zur Lage der VWL

  • mvp
  • 14 Dezember 2016

Journalistische Perspektiven auf den Status quo der Volkswirtschaftslehre und ihre evolutorische Veränderung bietet der FAZ Autor Philip Plickert, wissenschaftlich bekannt geworden durch seine lesenswerte Dissertation über die Mont Pelerin Society. Die sieben Kapitel des Essay-Bandes behandeln die problematische Haltung der Hauptstromökonomen in der Finanzkrise und neuere Entwicklungen in der Wirtschaftswissenschaft, den Wert der Wirtschaftsgeschichte illustriert … Continue reading "Essays zur Lage der VWL"

Read More »

Luther aus ökumenischer Perspektive

  • mvp
  • 13 Dezember 2016

In seinem Luther-Essay plädiert Walter Kardinal Kasper dafür, die Ökumene, die Einheit der Christen, voranzubringen. Die Beschäftigung mit Luther kann offenbar einen Beitrag liefern. Warum ausgerechnet Luther, der kein Ökumeniker war? Luthers Beitrag, dessen ursprünglicher, mystischer Glaube es ihm ermöglichte, „alles aus seiner religiösen Tiefe“ zu erfassen, besteht für den ehemaligen Vorsitzenden des Päpstlichen Rates … Continue reading "Luther aus ökumenischer Perspektive"

Read More »

Was ist Populismus?

  • mvp
  • 10 Dezember 2016

Die Frage, was Populismus ist und was nicht, ist aktuell sehr bedeutend. Eine zeitlose Antwort gibt Norbert F. Tofall in seinem aktuellen, gleichlautenden Kommentar beim Flossbach von Storch Research Institut. Demnach ist Populismus kein Programm, sondern eine Methode zur Machtgewinnung, erfolgreich in Gesellschaften, die unter Problemverschleppung leiden, keine Freiheitsgefährdung für die westlichen Gesellschaften, aber eine … Continue reading "Was ist Populismus?"

Read More »

Klimawandel – es wird kalt

  • mvp
  • 7 Dezember 2016

Bereits seit geraumer Zeit warnen Klimaanalysten vor einer neuen kleinen Eiszeit. Hier sind zwei kurze Artikel von EIKE, die als Indizien für eine empfindliche Abkühlung dienen können. Ausdehnung des Antarktischen Meereseises ähnlich wie vor 100 Jahren Michael Bastasch Die Wissenschaftler waren betroffen über das, was sie bei der Auswertung in den etwa hundert Jahre alten … Continue reading "Klimawandel – es wird kalt"

Read More »

Geldpolitik, Arabellion und Flüchtlingskrise

  • mvp
  • 3 Dezember 2016

Die sehr lockere Geldpolitik der großen Industrieländer kommt in Form der Flüchtlingskrise auf Europa zurück Michael von Prollius und Gunther Schnabl Zusammenfassung: Seit dem Jahr 2015 ist Europa mit einer großen Flüchtlings- welle aus dem Nahen Osten und Nordafrika konfrontiert. Es wird argumentiert, dass die Geldpolitik der großen Industrieländer indirekt eine wichtige Be- stimmungsgröße dieser … Continue reading "Geldpolitik, Arabellion und Flüchtlingskrise"

Read More »

Buch des Monats Dezember 2016

  • mvp
  • 1 Dezember 2016

Nicolas von Oresme: De mutatione monetarum. Traktat über Geldabwertungen, (Text aus dem 14. Jahrhundert) Kulturverlag Kadmos, Berlin 1999, 119 S. (Latein-Deutsch). Bereits vor rund 700 Jahren wurde das, was heute mit unserem Geld passiert, als Fehler und als unrechtmäßige Aneignung des Eigentums der Bevölkerung durch die Obrigkeit angesehen. Der Universalgelehrte Nicholas von Oresme verfasste im … Continue reading "Buch des Monats Dezember 2016"

Read More »

Sozialismus redivivus – das Kalkulationsproblem wiederholt sich

  • mvp
  • 27 November 2016

Thomas Mayer, Gründer und Direktor des Flossbach von Storch Research Institute hat nachgedacht. Das Ergebnis ist lesenswert, bedenkenswert und von großer Tragweite – noch größer! An Kritik des BIP und des Konsumentenpreisindex mangelt es nicht. Indes fügt Thomas Mayer nicht nur wichtige Argumente hinzu, sondern entwickelt diese weiter zu einer Kritik an der Wirtschafts- und … Continue reading "Sozialismus redivivus – das Kalkulationsproblem wiederholt sich"

Read More »

"Demokratiekrise" als Chance

  • mvp
  • 20 November 2016

LI-PAPER. Die westliche Demokratie steckt in der Krise und funktioniert doch noch recht ordentlich. Das eigentliche Problem ist Staatsversagen. Ein erheblicher Teil der Wähler fühlt sich vom parteipolitischen Establishment nicht mehr repräsentiert. Der massenhafte Wählerschwund bei den (ehemaligen) Volksparteien ist ein Symptom. Die Kluft zwischen zunehmend als Apparatschicks wahrgenommenen — und auch so agierenden — … Continue reading ""Demokratiekrise" als Chance"

Read More »

Widerstand – eine Gedenkstätte zum Nachdenken

  • mvp
  • 16 November 2016

Wer die Welt verstehen möchte, sollte sich an die Schauplätze des Geschehens begeben. Die Gedenkstätte deutscher Widerstand ist ein Ort der Erinnerung und befindet sich am historischen Ort des Umsturzversuches vom 20. Juli 1944 im ehemaligen Oberkommando des Heeres. Nach dem Scheitern wurde Claus Schenk Graf von Stauffenberg zusammen mit seinen Mitverschworenen widerrechtlich noch in … Continue reading "Widerstand – eine Gedenkstätte zum Nachdenken"

Read More »

Ein Mann, ein Sieg

  • mvp
  • 9 November 2016

Selten hatte ein Kandidat derartige Hürden zu überwinden. Politischer Newcomer. Unbeliebtester Kandidat – ever. Angefeindet von der eigenen Partei, die ihn bis zuletzt verhindern wollte. Namhafte Republikaner verweigerten ihm Gefolgschaft und Stimme. Scharf kritisiert von den Medien, häufig zurecht, vielfach völlig übertrieben. Am medialen Tiefpunkt seiner Wahlkampagne hielt öffentlich kaum jemand von Bedeutung zu ihm. … Continue reading "Ein Mann, ein Sieg"

Read More »

Novo: 12 Thesen für den mündigen Verbraucher

  • mvp
  • 5 November 2016

Die Zeitschrift Novo – Argumente für den Fortschritt hat eine Kampagne aufgelegt: 12 Thesen für den mündigen Verbraucher. In der Einführung heißt es: “Wir alle konsumieren eine ganze Menge. Dabei findet sich der eine oder andere Fehlkauf. Gelegentlich werden wir übers Ohr gehauen. Und manchmal haben wir ein schlechtes Gewissen. In der Regel entscheiden wir aber selbst, … Continue reading "Novo: 12 Thesen für den mündigen Verbraucher"

Read More »

Buch des Monats November 2016

  • mvp
  • 3 November 2016

Eamonn Butler: Classical Liberalism. A Primer, Institute of Economic Affairs, London 2015, 160 S., 11,49 Euro, Kindle Edition 4,47 Euro, kostenloser Download. Der britische Ökonom, Mitbegründer und Direktor des Adam Smith Instituts hat eine gelungene Einführung in den klassischen Liberalismus verfasst. Verständlich für jedermann, klar gegliedert, didaktisch gut aufbereitet und somit schnell lesbar, erfüllt der … Continue reading "Buch des Monats November 2016"

Read More »

2076 MvP-Blog

Denkanstoss

"Der wahrhaft große Mensch ist der, der niemanden beherrscht und der von niemandem beherrscht wird."

Khalil Gibran (1883-1931)

Zeitlos

"Nur der Schwache wappnet sich mit Härte. Wahre Stärke kann sich Toleranz, Verständnis und Güte leisten."

Zilly Boesche-Zacharow

Zitat Zur Freiheit

"Läuft im Radio großartige Musik, ist das wie ein natürlicher subversiver Akt gegen die kontrollierten Nachrichten, die täglich von den Machthabern, den Werbefirmen, den Mainstreammedien, den Nachrichtenagenturen und den Wächtern des Status quo mit ihrer Geist, Seele und Lebenslust abstumpfenden Agenda über den Äther geschickt werden."

Bruce Springsteen

Buch zur Freiheit