Ankündigung: Buch der Edition FFG zur Bildung

  • Michael von Prollius
  • 11 Januar 2015

Vom Wert des besseren Bildung berichtet Tomasz M. Froelich. Den Leser erwarten schlagende Argumente, die alle eines gemeinsam haben: Private Bildungsvielfalt ist staatlich monopolisierter Bildungseinfalt überlegen. Nicht Wissen vermitteln, sondern Begabungen und Talente zur Entfaltung bringen, das ist die Herausforderung für persönliche Entwicklung und Bildung. Wie lässt sich diese Herausforderung bewältigen? Mit Bildungsvielfalt! Der Band … Continue reading "Ankündigung: Buch der Edition FFG zur Bildung"

Read More »

Pikettys Anthologie von Irrtümern

  • Michael von Prollius
  • 11 Januar 2015

Ein Kommentar zum Buch von Thomas Piketty: „Das Kapital im 21. Jahrhundert“ von Hubert Milz Auf einem Symposium des Lord Acton Kreises, einem lockeren Kreis von wirtschaftsliberal orientierten Katholiken, im vergangenen Herbst in Wien wurde Thomas Pikettys Buch „Das Kapital im 21. Jahrhundert“ eingehend analysiert und einer systematischen Kritik unterzogen. Als Grundlage dienten unter anderem … Continue reading "Pikettys Anthologie von Irrtümern"

Read More »

Buch des Monats Januar 2015

  • Michael von Prollius
  • 8 Januar 2015

Ludwig von Mises: Theorie und Geschichte. Eine Interpretation sozialer und wirtschaftlicher Entwicklung, Akston Verlag, 2014, 364 Seiten, erscheint im Januar/Februar 2015. „Um die Wirkungen der westlichen Idee der Freiheit richtig wertzuschätzen, müssen wir die westlichen Lebensbedingungen denen gegenüberstellen, die in jenen Teilen der Welt vorherrschen, die niemals die Bedeutung der Freiheit begriffen haben. Im Osten herrschte … Continue reading "Buch des Monats Januar 2015"

Read More »

Liberale Debatte die Partnerseite bei Facebook von Forum Freie Gesellschaft

  • Michael von Prollius
  • 4 Januar 2015

Die Gruppe Liberale Debatte ist bestrebt sich von manchen Facebook Gewohnheiten zu unterscheiden. Ziel ist es, die Fundamente des klassischen Liberalismus zu beleben, zu stärken und sogar weiterzuentwickeln. Deshalb möchten wir bei Liberale Debatte eine Debattenkultur etablieren und beibehalten, in deren Mittelpunkt der sachliche Austausch und die gegenseitige Bereicherung steht.
Das bedeutet, immer wieder in die … Continue reading "Liberale Debatte die Partnerseite bei Facebook von Forum Freie Gesellschaft"

Read More »

Zurück in die Zukunft für eine bessere Welt von morgen!

  • Michael von Prollius
  • 2 Januar 2015

Forum Freie Gesellschaft ist der Erneuerung und Fortentwicklung des klassischen Liberalismus gewidmet. Es geht dabei nicht um Hagiographie, um eine kritiklose Verehrung großer Denker, sondern um die Wiederbelebung ihrer zeitlosen Erkenntnisse und die Mitwirkung an einer Fortentwicklung ihrer unvollkommenen Ideen, was eine Überwindung ihrer Irrtümer einschließt. Auf Forum Freie Gesellschaft werden dazu Beiträge veröffentlicht, die … Continue reading "Zurück in die Zukunft für eine bessere Welt von morgen!"

Read More »

Roland Baader: totgedacht – ein Vermächtnis

  • Michael von Prollius
  • 15 November 2014

Roland Baader: totgedacht. Warum Intellektuelle unsere Welt zerstören, Gräfelfing 2002, 280 S., 22,80 Euro. „totgedacht“ ist mein persönliches Lieblingsbuch von Roland Baader. Es ist ein Schlüssel zum Verständnis unserer Welt aus ideengeschichtlicher Perspektive und weist so zugleich einen Ausweg zum Besseren. Somit ist es ein sehr österreichisches, ein sehr hayekianisches Buch. Unsere (geistigen) Eliten sind … Continue reading "Roland Baader: totgedacht – ein Vermächtnis"

Read More »

Der zeitlose Wert der besseren Ideen

  • Michael von Prollius
  • 15 November 2014

Ludwig von Mises: Der Wert der besseren Ideen. Sechs Vorlesungen über Wirtschaft und Politik, (Olzog Verlag) München 2008, 144 S., 19,90 EUR. 1959 hielt Ludwig von Mises eine Reihe von Vorlesungen vor hunderten Menschen im Auditorium Maximum der Universität von Buenos Aires, Argentinien. Sieben Jahre nach dem Ende der Ära Perón war das Land reif … Continue reading "Der zeitlose Wert der besseren Ideen"

Read More »

"Soziale Gerechtigkeit" auf dem Prüfstand

  • Michael von Prollius
  • 31 Dezember 2014

Eine umfangreiche Auseinandersetzung mit der Ideologie der “Sozialen Gerechtigkeit” ist als Studie beim Liberalen Institut, Schweiz erschienen. Diskutiert werden kann die Thematik auf “Liberale Debatte” bei Facebook.

Read More »

Perspektivloser Sozialismus

  • Michael von Prollius
  • 31 August 2014

Der Sozialismus ist eine Wirtschaftsordnung ohne Privateigentum und ohne Perspektive. Ungeachtet dessen halten Bestrebungen aus unterschiedlichen Lagern an, Sozialismus wieder zu beleben – zumeist in einer milderen Form, etwa als Dritter Weg, oder getarnt als ökosoziale Marktwirtschaft. Sozialismus bleibt in all seinen Facetten eine Tragödie. Seine Verfechter ignorieren das oder wissen es einfach nicht. Dagegen … Continue reading "Perspektivloser Sozialismus"

Read More »

Ich, der Bleistift

  • Michael von Prollius
  • 31 Oktober 2014

Einer der berühmtesten Essays über Marktwirtschaft, Arbeitsteilung und die spontane Ordnung, die durch die “Unsichtbare Hand” geleitet wird, liegt erstmals in deutscher Übersetzung vor. Die Rede ist von Leonard E. Read’s “I, pencil”. Die deutsche Übersetzung stammt von Gesine von Prollius: Ich der Bleistift_Uebersetzung_MuGvP Der Essay erschien unter dem Titel „I, Pencil“ erstmals 1958 in der Zeitschrift „The … Continue reading "Ich, der Bleistift"

Read More »

Henry Hazlitt. Der Publizist des 20. Jahrhunderts. Ein Literaturbericht

  • Michael von Prollius
  • 15 November 2014

Henry Hazlitt ist heute weitgehend in Vergessenheit geraten, obwohl er der herausragende ökonomische Publizist des 20. Jahrhunderts im englischsprachigen Raum war. Der nachfolgende Text ist die schriftliche Fassung eines Vortrags, der im Rahmen des Seminars „Konsequente Denker des Liberalismus“ 2013 an der Theodor Heuss Akademie in Gummersbach gehalten wurde. Im Mittelpunkt steht ein Überblick über … Continue reading "Henry Hazlitt. Der Publizist des 20. Jahrhunderts. Ein Literaturbericht"

Read More »

Michael von Prollius: Die Euro-Misere

  • Michael von Prollius
  • 31 Dezember 2013

Die mit dem Euro verbundenen Ziele haben sich als Illusion herausgestellt. Inzwischen wurde vielen bewusst, dass der Euro selbst eine Illusion ist. Das herrschende staatliche Geldsystem lässt sich weder ökonomisch, noch rechtlich, geschweige denn sozial oder moralisch glaubwürdig rechtfertigen. Die Essays des Geldexperten Michael von Prollius beschäftigen sich mit den unser Geldsystem betreffenden grundsätzlichen Fragen, … Continue reading "Michael von Prollius: Die Euro-Misere"

Read More »

Die Bucht Rocks-MVP-Blog

Denkanstoss

"Am Anfang war das Wort und nicht das Geschwätz, und am Ende wird nicht die Propaganda sein, sondern wieder das Wort."

Gottfried Benn

Zeitlos

"Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind."

Paul Claudel

Unterstützen Sie Forum Freie Gesellschaft.


Zitat Zur Freiheit

"A king rules over willing subjects, a tyrant over unwilling. The institutions of a free society are designed to ward off those who would govern, not for their country but for themselves, who take account not of the public interest but of their own pleasure."

George Buchanan (1505-1582): Dialogue concerning the rights of of the Crown of Scottland, englische Übersetzung von 1799, London, 143.