Märkte
Märkte

Rational Expectations and the Theory of Price Movements von John F. Muth (1961)

Rational Expectations and the Theory of Price Movements von John F. Muth (1961) In seinem grundlegenden Aufsatz „Rational Expectations and the Theory of Price Movements“ führt John F. Muth das Konzept der rationalen Erwartungen in die ökonomische Theorie ein. Muth argumentiert, dass wirtschaftliche Akteure ihre Erwartungen über zukünftige Ereignisse auf der Basis aller verfügbaren Informationen und eines korrekten Modells der Wirtschaft bilden, wodurch die durchschnittlichen Vorhersagefehler auf Null reduziert werden. Hauptthesen und Argumente: Rationale Erwartungen: …

The Nature of the Firm – von Ronald Coase (1937)

The Nature of the Firm – von Ronald Coase (1937) In seinem wegweisenden Aufsatz „The Nature of the Firm“ erforscht Ronald Coase die Frage, warum Unternehmen existieren und wie ihre Grenzen bestimmt werden. Coase argumentiert, dass Unternehmen als Reaktion auf die Existenz von Transaktionskosten entstehen, die in einem vollständig durch den Markt organisierten System anfallen würden. Hauptthesen und Argumente: Transaktionskosten: Coase identifiziert verschiedene Arten von Transaktionskosten, wie die Kosten für die Informationssuche, Vertragsverhandlungen und die …

Krisen- und Katastrophenhilfe: überschätzter Staat, unterschätzte Unternehmen und ziviles Engagement

Krisen- und Katastrophenhilfe: überschätzter Staat, unterschätztes ziviles Engagement “Regierung gibt neuen Plan für den Kriegsfall raus” titelte die BILD am 06.06.2024 und fasst zusammen, was alle Deutschen tun müssten, wenn Russland angreift. Der neue Verteidigungsplan der Bundesregierung, der sogenannte Operationsplan Deutschland (Oplan), legt fest, wie das Land im Fall eines Angriffs, insbesondere durch Russland, reagieren soll. Dies umfasst die Nutzung Deutschlands als Drehscheibe für militärische Logistik, die Einbindung der Zivilbevölkerung durch Freiwilligendienste, um kritische Infrastrukturen …