Zitat des Monats August 2015

Die Inflationierung der Sprache durch das Wort sozial, die Durchtränkung unserer Begriffswelt mit diesem vieldeutigen und schillernden Wort ist im Grunde nur ein Reflex gesellschaftlicher Verkomplizierungen und ihrer Systemlosigkeit. Zu verhüten gilt es, daß aus systemloser Anwendung des sozialpolitischen Instrumentariums ein Zustand entsteht, bei dem die wichtigste aller sozialen Wohltaten gefährdet würde, nämlich ein gesunde Wirtschaft mit gesundem Geld, das dem arbeitenden und sparenden Menschen so heute wie morgen die Sicherheit seiner Existenz verbürgt.
Volkmar Muthesius: Geld und Geist, Frankfurt am Main 1961, 85

  •  
  •  
  •  
  •  

Die Bucht Rocks-MVP-Blog

Denkanstoss

"Am Anfang war das Wort und nicht das Geschwätz, und am Ende wird nicht die Propaganda sein, sondern wieder das Wort."

Gottfried Benn

Zeitlos

"Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind."

Paul Claudel

Unterstützen Sie Forum Freie Gesellschaft.


Zitat Zur Freiheit

"A king rules over willing subjects, a tyrant over unwilling. The institutions of a free society are designed to ward off those who would govern, not for their country but for themselves, who take account not of the public interest but of their own pleasure."

George Buchanan (1505-1582): Dialogue concerning the rights of of the Crown of Scottland, englische Übersetzung von 1799, London, 143.