Zitat des Monats Januar 2016

Eine der schlimmsten Merkmale all der Pläne für das Teilen von Wohlstand und die Egalisierung oder das Garantieren von Einkommen ist, dass sie die Bedingungen und Institutionen aus dem Blick verlieren, die notwendig sind, um Wohlstand und Einkommen überhaupt erst zu schaffen. Sie nehmen die existierende Größe des wirtschaftlichen Kuchens als gegeben an; und in ihrem ungeduldigen Bemühen zu sehen, wie er gleicher geschnitten wird, übersehen sie die Kräfte, die nicht nur allein den Kuchen erschaffen haben, sondern die ihn Jahr für Jahr größer backen. Ökonomischer Fortschritt und Gerechtigkeit bestehen nicht in hervorragend ausgeglichenem Elend, sondern im ständigen Erschaffen von mehr und mehr gemeinsam benutzten Gütern und Dienstleistungen und Einkommen.
Henry Hazlitt: Man vs. The Welfare State, 3. Auflage New York 1969, 95.

  •  
  •  
  •  
  •  

2076 MvP-Blog

Denkanstoss

"Der wahrhaft große Mensch ist der, der niemanden beherrscht und der von niemandem beherrscht wird."

Khalil Gibran (1883-1931)

Zeitlos

"Nur der Schwache wappnet sich mit Härte. Wahre Stärke kann sich Toleranz, Verständnis und Güte leisten."

Zilly Boesche-Zacharow

Unterstützen Sie Forum Freie Gesellschaft.


Zitat Zur Freiheit

"Das Wichtigste ist, zu versuchen, Menschen zu inspirieren, damit sie in allem, was sie tun wollen, großartig sein können."

Kobe Bryant (1978-2020)

Buch zur Freiheit