Schlagwort: Hannah Arendt

Die Freiheit, die ich meine

  • Michael von Prollius
  • 13 Januar 2018

Freiheit und Revolution wäre in meiner Wahrnehmung ein passender Titel für den Essay von Hannah Arendt. Die politische Theoretikerin denkt eigentümlich frei, gleichsam „ohne Geländer“, darüber nach, was Freiheit beinhalten sollte. Ihre historische Spurensuche nach dem Inhalt von Freiheit ist gekoppelt an Gedanken über Revolutionen, insbesondere die amerikanische und französische Ende des 18. Jahrhunderts, deren … Continue reading "Die Freiheit, die ich meine"

Read More »

Der Totalitarismusbegriff nach Hannah Arendt und F. A. Hayek – Eine vergleichende Analyse

  • Michael von Prollius
  • 24 März 2016

von Maximilian Tarrach Download der Datei hier: FFG_160323_Totalitarismusbegriff_MT   1. Aufgabenstellung und Hinführung   Ziel dieser Arbeit ist es, auf der Basis zweier Denker, eingeschränkt auf hauptsächlich zwei ihrer Werke,[1] dem Phänomen des Totalitarismus näher zu kommen. In dieser Arbeit wird die Ansicht vertreten, dass saubere Begriffe klares Denken, wenn nicht garantieren, so doch entscheidend fördern … Continue reading "Der Totalitarismusbegriff nach Hannah Arendt und F. A. Hayek – Eine vergleichende Analyse"

Read More »

Hannah Arendts Freiheitsbegriff

  • Michael von Prollius
  • 13 Februar 2016

von Rick Wendler Download der Datei hier: FFG_160213_RW_H.Arendt-Freiheitsbegriff   EINFÜHRUNG “MAN KANN NICHT ÜBER POLITIK SPRECHEN, OHNE IMMER AUCH ÜBER FREIHEIT ZU SPRECHEN, und man kann nicht von Freiheit sprechen, ohne immer schon über Politik zu sprechen.”1 Dieser Satz Hannah Arendts zeigt deutlich, welche Bedeutung sie selbst der Freiheit in ihrer politischen Philosophie einräumt. Gleichzeitig … Continue reading "Hannah Arendts Freiheitsbegriff"

Read More »

Die Bucht Rocks-MVP-Blog

Denkanstoss

"Am Anfang war das Wort und nicht das Geschwätz, und am Ende wird nicht die Propaganda sein, sondern wieder das Wort."

Gottfried Benn

Zeitlos

"Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind."

Paul Claudel

Unterstützen Sie Forum Freie Gesellschaft.


Zitat Zur Freiheit

"A king rules over willing subjects, a tyrant over unwilling. The institutions of a free society are designed to ward off those who would govern, not for their country but for themselves, who take account not of the public interest but of their own pleasure."

George Buchanan (1505-1582): Dialogue concerning the rights of of the Crown of Scottland, englische Übersetzung von 1799, London, 143.