Schlagwort: linksradikal

Totalitäre Verwirrungen

  • Michael von Prollius
  • 10 April 2020

Gastbeitrag von Nils Rieckmann Der politische Diskurs ist immer ein Kampf, mindestens verbal. Sieht man Sprache als einen Ausdruck von Macht, so ist die Hoheit über die Begriffsdeutung ein Schlüssel zur Hegemonie innerhalb des Diskurses. Der amerikanische Politikwissenschaftler und Konfliktforscher Ole Holsti gelangte in seiner Untersuchung linksradikaler und rechtsradikaler Theorien in den internationalen Beziehungen zu … Continue reading "Totalitäre Verwirrungen"

Read More »

Sind wir nicht alle ein wenig rechtsradikal?

  • Michael von Prollius
  • 23 März 2017

Vor Gericht und auf hoher See … kann man nicht erwarten, das angestrebte Ziel zu erreichen. Auch wer sich im Recht fühlt, sogar Recht hat, bekommt nicht zwangsläufig ein Urteil, das er als gerecht empfindet. Juristen können beim Haare spalten schon einmal kahle Stellen verursachen. Das liegt auch daran, dass gerade politische Begriffe schwammig verwendet … Continue reading "Sind wir nicht alle ein wenig rechtsradikal?"

Read More »

Die Bucht Rocks-MVP-Blog

Denkanstoss

"Am Anfang war das Wort und nicht das Geschwätz, und am Ende wird nicht die Propaganda sein, sondern wieder das Wort."

Gottfried Benn

Zeitlos

"Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind."

Paul Claudel

Unterstützen Sie Forum Freie Gesellschaft.


Zitat Zur Freiheit

"A king rules over willing subjects, a tyrant over unwilling. The institutions of a free society are designed to ward off those who would govern, not for their country but for themselves, who take account not of the public interest but of their own pleasure."

George Buchanan (1505-1582): Dialogue concerning the rights of of the Crown of Scottland, englische Übersetzung von 1799, London, 143.