Schlagwort: Kosten

Geld ist eine Frage des Charakters

  • Michael von Prollius
  • 18 März 2018

In Hangzhou, einer 8 Millionen Stadt in China, kann man fast durchweg per Smartphone bezahlen: U-Bahn-Tickets, City-Bikes mieten, Kaffee und Sandwiches, sogar Gemüse auf dem Bauernmarkt, aber auch ein Arztbesuch. All dass ist ohne Bargeld zu haben. Sämtliche Zahlungen erfolgen über Alipay oder Tenpay. Ein QR-Code reicht. Selbst Bettler sollen Berichten zufolge keinen Hut mehr … Continue reading "Geld ist eine Frage des Charakters"

Read More »

Mythos staatliche Qualitätssicherung

  • Michael von Prollius
  • 9 Dezember 2017

Berufliche Lizenzen: null Qualitätszuwachs durch Aussperren von Wettbewerbern Der Staat muss kontrollieren, überwachen und Genehmigungen erteilen. Das gilt gerade für Berufe. Warum? Weil nur so die Qualität gewährleistet wird. Quatsch. Wer das glaubt, erliegt dem Mythos der Bürokratie. Schlimmer noch, er macht sich die Behauptungen zu eigen, die diejenigen nutzen, um sich unliebsame Konkurrenz vom … Continue reading "Mythos staatliche Qualitätssicherung"

Read More »

Militär und Freiheit

  • Michael von Prollius
  • 19 Januar 2017

Ich bin ein Fan von Texten. Die jüngere Generation bevorzugt mitunter Videos. Mir gefallen gedruckte Bücher, in denen ich mir auf gewohnte Weise aussuchen kann, was ich wann, in welcher Geschwindigkeit und wie lese. Zumeist beginne ich hinten. Ein Bleistift gehört immer dazu. Uneingeschränkt empfehlen kann ich indes die Sequenz von kurzen Videos über Außenpolitik (auf … Continue reading "Militär und Freiheit"

Read More »

Die Bucht Rocks-MVP-Blog

Denkanstoss

"Am Anfang war das Wort und nicht das Geschwätz, und am Ende wird nicht die Propaganda sein, sondern wieder das Wort."

Gottfried Benn

Zeitlos

"Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind."

Paul Claudel

Unterstützen Sie Forum Freie Gesellschaft.


Zitat Zur Freiheit

"A king rules over willing subjects, a tyrant over unwilling. The institutions of a free society are designed to ward off those who would govern, not for their country but for themselves, who take account not of the public interest but of their own pleasure."

George Buchanan (1505-1582): Dialogue concerning the rights of of the Crown of Scottland, englische Übersetzung von 1799, London, 143.