Mikroökonomie
Mikroökonomie

Wilhelm Röpke: Die Lehre von der Wirtschaft

Wilhelm Röpke: Die Lehre von der Wirtschaft, Erstauflage 1937, 13. Aufl. Haupt Verlag bei UTB, Bern u. a. 1994, 381 S., antiquarisch erhältlich. Wilhelm Röpke (1899-1966), jüngster Professor für Nationalökonomie in Deutschland, Konjunkturspezialist, Gegner Hitlers, Emigrant und Wahlschweizer, Gründervater der Bundesrepublik Deutschland mit Westbindung, Marktwirtschaft und Föderalismus, einer der herausragenden politischen Ökonomen der Zwischen- und Nachkriegszeit versteht unter der Lehre von der Wirtschaft: „Wirtschaften ist nichts anderes als die fortgesetzte Wahl zwischen verschiedenen Möglichkeiten und …