NS-Regime
NS-Regime

Widerstand und Haltung in einer selbst gewählten Tragödie

„Ein Deutscher, ein Mann wie eine Flamme, ein Freund am Abend vor dem Krieg.“ Harro Schulze-Boysen bildeten einen Knotenpunkt im bürgerlichen Widerstand gegen das NS-Regime. Der Schriftsteller Norman Ohler erzählt dessen beeindruckende und bedrückende Geschichte, zugleich die seiner Frau Libertas und vieler Mitstreiter. Entstanden ist ein Sachbuch, das wie ein Film durch den Kopf geht. Harro und Libertas inmitten eines schillernden Netzwerkes – zwischen den Welten. Beide hatten namhafte Vorfahren im kaiserlichen Deutschland: den Soziologen …