Schlagwort: Paternalismus

Genuss – Askese – Moral

  • Michael von Prollius
  • 10 August 2016

(mvp) Die unterschiedlichen Auffassungen darüber, was ein gutes Leben ausmacht, gibt es vermutlich fast so lange, wie Menschen auf der Erde leben, zumindest aber seit dem Beginn der Zivilisation im Alten Orient. Das Problem ist weniger der Streit als vielmehr die heute grassierende Einmischung des Staates, der für die Verfechter bestimmter Lebensweisen Partei ergreift. Diese … Continue reading "Genuss – Askese – Moral"

Read More »

Wider den gespenstischen Zeitgeist

  • Michael von Prollius
  • 14 Februar 2016

Ramin Peymani: Spukschloss Deutschland. Der Zeitgeist als Gespenst einer Generation, Juwelen Verlag, o.O. 2016, 188 S., 11,90 Euro. Ein Gespenst geht um in Deutschland. Erhebliche Teile der Bevölkerung sind genervt, ob der Heimsuchung. Mit ihren längst rostigen Rasselketten nerven Medien und Politik. Indes schaffen sie es nach wie vor, die Gesellschaft zu verschrecken und vor … Continue reading "Wider den gespenstischen Zeitgeist"

Read More »

Die Bucht Rocks-MVP-Blog

Denkanstoss

"If long-term economic forecasting is a mug’s game, then at least one thing is certain: the European Union’s centralized, controlled, grant-subsidized, government-led approach to technology development virtually guarantees that the future will be made elsewhere."

Salvatore Babones

Zeitlos

"Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind."

Paul Claudel

Unterstützen Sie Forum Freie Gesellschaft.


Zitat Zur Freiheit

"A king rules over willing subjects, a tyrant over unwilling. The institutions of a free society are designed to ward off those who would govern, not for their country but for themselves, who take account not of the public interest but of their own pleasure."

George Buchanan (1505-1582): Dialogue concerning the rights of of the Crown of Scottland, englische Übersetzung von 1799, London, 143.

Buch zur Freiheit