Schlagwort: Staatsverschuldung

Geschichtslektion Reichsbank – Zentralbanken auf gefährlichem Kurs

  • mvp
  • 5 Dezember 2020

Zentralbanken wiederholen die Fehler der Vergangenheit – Reichsbank als abschreckendes Musterbeispiel – Unabhängigkeit von Zentralbanken zweifelhaft Die Unabhängigkeit der EZB ist gesetzlich festgeschrieben. Ihre Mitglieder dürfen keine Weisungen der EU und ihrer Mitgliedstaaten entgegennehmen. Technokraten sollen als neutrale Sachwalter des Gemeinwohls fungieren. Zugleich steht die EZB zu Recht massiv in der Kritik, zugespitzt: als Helfershelfer … Continue reading "Geschichtslektion Reichsbank – Zentralbanken auf gefährlichem Kurs"

Read More »

Staatsverschuldung und Entschuldung aus historischer Sicht

  • mvp
  • 3 Oktober 2020

Juniorenkreis Wissenschaft der Friedrich August von Hayek-Stiftung 27. bis 29. November 2020 Leitung: Prof. Dr. Gunther Schnabl und Dr. Michael von Prollius Programm: Hayek-WissKr_2020_Programm Mit Hinblick auf massive Staatseingriffe und die rasch steigenden Staatsschulden infolge der Covid 19 Pandemie-Maßnahmen widmet sich der kommende Juniorenkreis Wissenschaft dem Thema Staatsverschuldung und Entschuldung aus historischer Sicht. Wir gehen … Continue reading "Staatsverschuldung und Entschuldung aus historischer Sicht"

Read More »

Staatsverschuldung in der EU: Die Nachsicht der EU-Kommission mit Defizitsündern

  • mvp
  • 16 Dezember 2017

Gastbeitrag von Claus Vogt Die Regeln, welche sich die EU-Länder zur Eindämmung der Staatsverschuldung gegeben haben, sind in den letzten Jahren immer weiter verschärft worden. Einige EU-Länder haben sich hiervon aber nicht sonderlich beeindrucken lassen und setzen ihren Kurs des Schuldenmachens fort. Die EU-Kommission, welche die Einhaltung der Regeln überwacht, hat solche Verstöße mit fragwürdigen … Continue reading "Staatsverschuldung in der EU: Die Nachsicht der EU-Kommission mit Defizitsündern"

Read More »

2076 MvP-Blog

Denkanstoss

"Der wahrhaft große Mensch ist der, der niemanden beherrscht und der von niemandem beherrscht wird."

Khalil Gibran (1883-1931)

Zeitlos

"Nur der Schwache wappnet sich mit Härte. Wahre Stärke kann sich Toleranz, Verständnis und Güte leisten."

Zilly Boesche-Zacharow

Unterstützen Sie Forum Freie Gesellschaft.


Zitat Zur Freiheit

"Das Wichtigste ist, zu versuchen, Menschen zu inspirieren, damit sie in allem, was sie tun wollen, großartig sein können."

Kobe Bryant (1978-2020)

Buch zur Freiheit