Monat: Mai 2017

Tag der Freiheit

  • Michael von Prollius
  • 31 Mai 2017

17 mal 17 Zeilen für die Freiheit 17. Juni: Auf den Volksaufstand in der DDR 1953 reagierte die Sowjetunion mit der Verhängung des Kriegsrechts. Aber auch: in Frankreich erklärte sich am 17. Juni 1789 der dritte Stand zur Nationalversammlung und beschloss zwei Monate später die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte. In den USA kam am … Continue reading "Tag der Freiheit"

Read More »

Kompass in unsicheren Zeiten: Die Essenz der Österreichischen Schule

  • Michael von Prollius
  • 30 Mai 2017

MICHAEL VON PROLLIUS LI-PAPER. Gerade in Krisenzeiten vermag die Österreichische Schule der Nationalökonomie Orientierung stiften. Nationalistische Strömungen in Europa sind stark im Aufwind begriffen. Die zentralistische Politik des politischen Establishments befindet sich in der Krise: Die überschuldeten Wohlfahrtsstaaten müssen dringend saniert werden, die Euro-Krise ist noch längst nicht ausgestanden und nun droht auch noch ein … Continue reading "Kompass in unsicheren Zeiten: Die Essenz der Österreichischen Schule"

Read More »

Ordnungsstaat statt Sozialstaat

  • Michael von Prollius
  • 25 Mai 2017

Der Staat gehört vom Kopf auf die Füße gestellt. Der Staat ist heute völlig außer Rand und Band. Ausgeufert. Ausgeleiert. Angemaßte Zuständig für Aufgaben, die keine staatlichen sind. Unfähig und unwillig die Aufgaben zu erfüllen, die seine Existenz begründen: Staatsversagen bei der Sicherheit, dem Schutz der Bevölkerung. Staatsversagen beim Schutz des Eigentums. Der Mutti-Staat, der … Continue reading "Ordnungsstaat statt Sozialstaat"

Read More »

Maas der Kleine

  • Michael von Prollius
  • 25 Mai 2017

Der Bundesjustizminister hat ein Buch geschrieben (Aufstehen statt wegducken: Eine Strategie gegen Rechts). Das ist eigentlich keine Nachricht wert. Interessant ist auch nicht das Buch, sondern die Rezensionen und die Reaktion der Fülle von Kommentatoren und Rezensenten. Auf Amazon wurde Zensur-Heiko mächtig abgewatscht. Ein fulminanter Verriss ist in der Wochenzeitung Junge Freiheit erschienen. Großartig humorvoll. … Continue reading "Maas der Kleine"

Read More »

Mises der Große

  • Michael von Prollius
  • 25 Mai 2017

„Ludwig von Mises hat so tief wie kaum jemand vor ihm über die Natur der Freiheit nachgedacht.“ urteilt Prof. Puster im Interview mit Andreas Marquart. Die Leistung von Mises bestehe darin, dass er eine konsequente Freiheitsbegründung theoretisch fundiert und mit zahlreichen Mitteln versehen hat. Weil Mises vom handelnden Menschen (homo agens) ausgeht, ist es nicht … Continue reading "Mises der Große"

Read More »

Reformministerium

  • Michael von Prollius
  • 23 Mai 2017

Reformen in Deutschland sind überfällig. Eine strukturelle Reform des Staates gehört an erster Stelle dazu. Leider ist immer weniger absehbar wie das gelingen soll. Der Wohlfahrtsstaat kennt keine Grenze. Darin ähnelt er dem Sozialismus. Das Milchpreisbeispiel von Ludwig von Mises beschreibt den Mechanismus. Regulierung und Umverteilung treten an die Stelle von Verstaatlichung und Planung im … Continue reading "Reformministerium"

Read More »

Das Ende des sozial-demokratischen Zeitalters?

  • Michael von Prollius
  • 22 Mai 2017

Bei Wahlen ist die Luft raus – die Sozialdemokratie in Europa, im Ausland ungeschminkt als Sozialisten bezeichnet, ist im Niedergang. Ob die panhellenische Sozialistische Bewegung PASOK in Griechenland, die spanische Sozialistische Arbeiterpartei PSOE oder Labour in Großbritannien und die niederländische Partij van de Arbeid (PvdA), alle befinden sich im Niedergang. Auch in Frankreich waren die … Continue reading "Das Ende des sozial-demokratischen Zeitalters?"

Read More »

Gender mich nicht!

  • Michael von Prollius
  • 21 Mai 2017

Absurd. Das heißt völlig unvernünftig und sinnlos, zudem widersinnig oder unsinnig. Zu den unsinnigen Handlungen gehört an herausragender Stelle Gender Mainstreaming. Das Ziel von Gender Mainstreaming ist es, die Gleichstellung der beiden unterschiedlichen Geschlechter – männlich und weiblich – durchzusetzen. Ein offensichtlich groteskes Ansinnen – eine perverse Anmaßung. Gender ist der englische Begriff für ein … Continue reading "Gender mich nicht!"

Read More »

Hayek-Tage in Bonn

  • Michael von Prollius
  • 20 Mai 2017

Die diesjährigen Hayek-Tage finden am 16. und 17. Juni in Bonn statt – im Universitätsclub und im Ameron Hotel Königshof. Das Programm gibt es hier. Es wird wieder einen Nachwuchsworkshop mit jungen Wissenschaftlern geben, außerdem ein Symposium zum Thema “Nationalstaat und Globalisierung”. Henryk M. Broder wird einen Vortrag halten – genauso wie die Hayek-Medaillen-Träger Mikhail … Continue reading "Hayek-Tage in Bonn"

Read More »

Eine grandiose Demontage

  • Michael von Prollius
  • 19 Mai 2017

Junk Science! Wissenschaftsmüll, teuer bezahlt, mit einem wissenschaftlichen und einem Regierungsgütesiegel – von den Apparatschick-Journalisten ohne Skrupel und Überprüfung unters Volk gestreut. Das ist die sogenannte Studie über angeblich stärker verbreitete und zunehmende Fremdenfeindlichkeit in Ostdeutschland. Lesen Sie den Originalverriss auf Kritische Wissenschaft/ ScienceFiles. Der ist fachlich erstklassig und noch dazu großartig geschrieben. Fake News … Continue reading "Eine grandiose Demontage"

Read More »

Soziale Gerechtigkeit ist out

  • Michael von Prollius
  • 17 Mai 2017

Soziale Gerechtigkeit bedeutet: der Staat behandelt Menschen ungleich. Die einen werden bevorzugt und bekommen das Geld von denen, die benachteiligt werden. Soziale Gerechtigkeit ist ein politischer Spaltpilz: Voller Neid werden die Wohlhabenden angefeindet und die Armen bejammert. Was wir brauchen ist eine Leistungskultur. Was wir brauchen ist Haltung und die Bereitschaft, mehr noch, den Willen, … Continue reading "Soziale Gerechtigkeit ist out"

Read More »

Populismus – warum jetzt?

  • Michael von Prollius
  • 14 Mai 2017

Gleich mehrere überzeugende Gründe fallen mir ein, um die Entstehung und Ausbreitung des Populismus zu erklären. An erster Stelle steht für mich Politik- und Staatsversagen, das Krisen verursacht und Unsicherheit schafft. Das politische Führungspersonal ist heute vollkommen überfordert und der Staat hat sich verausgabt – ein fetter Staat ist nicht fit und kommt nicht einmal … Continue reading "Populismus – warum jetzt?"

Read More »

Die Bucht Rocks-MVP-Blog

Denkanstoss

"Am Anfang war das Wort und nicht das Geschwätz, und am Ende wird nicht die Propaganda sein, sondern wieder das Wort."

Gottfried Benn

Zeitlos

"Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind."

Paul Claudel

Unterstützen Sie Forum Freie Gesellschaft.


Zitat Zur Freiheit

"A king rules over willing subjects, a tyrant over unwilling. The institutions of a free society are designed to ward off those who would govern, not for their country but for themselves, who take account not of the public interest but of their own pleasure."

George Buchanan (1505-1582): Dialogue concerning the rights of of the Crown of Scottland, englische Übersetzung von 1799, London, 143.