Historischer Praxistest für den Ordoliberalismus

Mehr Marketing als Prinzipientreue. Die Soziale Marktwirtschaft entsprach weder Erhards Intention noch neoliberalen Prinzipien.

Rather marketing than principled. The social market economy did neither meet Erhard’s intention nor neoliberal principles.

Sol lautet der Titel meines Aufsatzes, erschienen in: List Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik (2021). Published: 

Der Aufsatz basiert auf einem bei FFG veröffentlichten Working Paper mit dem Titel Mythos Soziale Marktwirtschaft. 

Wer sich bedeutende Weichenstellungen für die Wirtschaftsordnung in der Frühphase der Bundesrepublik anschaut, wird zweierlei feststellen: Die Kommunikation von Ludwig Erhard und streckenweise auch Konrad Adenauer war sehr liberal und kritisch, was etwa den Wohlfahrtsstaat betrifft. Allerdings entsprach das praktische politische Handeln nicht diesen Prinzipien.

Eine weiterführende, umfassende Untersuchung dürfte eine aufschlussreiche Bilanz liefern, ob nach der Währungs- und Wirtschaftsreform und falls ja, in welchem Ausmaß und wie lange tatsächlich ordoliberale Politik praktiziert wurde.

  •  
  •  
  •  
  •  

2076 MvP-Blog

Denkanstoss

"Der wahrhaft große Mensch ist der, der niemanden beherrscht und der von niemandem beherrscht wird."

Khalil Gibran (1883-1931)

Zeitlos

"Nur der Schwache wappnet sich mit Härte. Wahre Stärke kann sich Toleranz, Verständnis und Güte leisten."

Zilly Boesche-Zacharow

Zitat Zur Freiheit

"Läuft im Radio großartige Musik, ist das wie ein natürlicher subversiver Akt gegen die kontrollierten Nachrichten, die täglich von den Machthabern, den Werbefirmen, den Mainstreammedien, den Nachrichtenagenturen und den Wächtern des Status quo mit ihrer Geist, Seele und Lebenslust abstumpfenden Agenda über den Äther geschickt werden."

Bruce Springsteen

Buch zur Freiheit