Corona-Krise
Corona-Krise

Krise und Normalität – Konstruktion und Realität

Wir leben in einer Krisenzeit, einer Zeit von Großkrisen. Seit fast zwei Jahren herrscht ein gesundheitspolitischer Ausnahmezustand. Seit mehr als zehn Jahren leben wir in und mit einer geldpolitischen Krise. Die Flüchtlingskrise liegt als Ereignis zwischen den beiden Großkrisen und wird von der Megakrise Klimawandel überlagert. Was assoziieren Sie mit Krise? Verbreitet ist die Annahme, die Lage verschlechtert sich. Wir sind einem akuten Risiko ausgesetzt. Krise als negative, bedrohliche Entwicklung. Vielleicht verbinden Sie auch eine …

Fatale Faktenchecker

Eine gleichermaßen desaströse wie tragische Bilanz zur Missinformation der sogenannten Faktenchecker und zensierenden Sozialen Medien beim Thema Corona zieht Jayanta Bhattacharya, Stanford University, bei einer Kongress-Anhörung. Hier das Original und hier der Link aus Don Boudreauxs Cafe Hayek – eine Fundgrube für eigene Informationen. Die sozialen Medien bezeichnet er als “Ministry of Truth”. Deren Eingriffe sollen der Verbesserung von Informationen dienen und würden zu massiven Falschinformationen führen – mit fatalen Folgen: “The Ministry has consistently downplayed …

Zentralismus vs. freie Gesellschaft

Zentralismus ist das Prinzip der Armee. Zentralismus ist das Prinzip der Post als sie noch eine Behörde war und Deutsche Bundespost hieß. Zentralismus ist geeignet, um eine Organisation und ihre Angehörigen zu führen, sie anzuweisen, zu befehlen. Ein Zentrum entscheidet, der Rest, also 99,99 Prozent folgen. Zentralismus ist mit einer offenen Gesellschaft kaum vereinbar und mit einer Marktwirtschaft unvereinbar. Man kann eine Gesellschaft nicht nach dem Vorbild einer Armee oder der Post organisieren. Wenn doch, …

Politik-Reform jetzt: Lebensbedingungen verbessern!

Wer fit werden will, wer dazu den Gürtel enger schnallen muss, der muss vorher trainieren, sich verbessern, abnehmen. Der Staat in Deutschland und Europa braucht dringend ein Fitness-Programm, ist enorm reformbedürftig. Es gilt keine Zeit mehr zu verschwenden. Das Ziel lautet: Konzentration aller Kräfte auf die Verbesserung der Lebensbedingungen! Staat, damit sind die Einrichtungen gemeint, die die Verwaltung der öffentlichen Angelegenheiten übernommen haben. Dazu gehören das Parlament und die Regierung mit ihren Ressorts und untergeordneten …

Vom wachsenden Unbehagen in der Bevölkerung

Vom wachsenden Unbehagen in der Bevölkerung Wer beschließt heute die weitreichendsten Eingriffe in unsere alltäglichen persönlichen Entscheidungen? Die Exekutive. Eine Runde, ein Nicht-Gremium, in dem die Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten zusammenkommt. Das Volk mit seinen Vertretern muss draußen bleiben. Tragweite und Evidenzmangel der Entscheidungen lassen ein ungutes Gefühl aufkommen – je länger die Praxis anhält umso mehr. Wer trägt die Verantwortung für die Folgen der Politik? Bei wem kann der Bürger sich beschweren? Was kann …

Wirtschaftspandemie: Unsicherheit reduzieren

Zwei Gedanken beschäftigen mich. Zunächst ist das die Regime Uncertainty als wesentliche Ursache der Großen Depression. Robert Higgs, amerikanischer Ökonom, Wirtschaftshistoriker und langjähriger Herausgeber des Independent Review, hat schlüssig begründet wie Präsident Roosevelt mit seiner wirtschafts- und insbesondere unternehmerfeindlichen Politik die Wirtschaftskrise von 1929 in ein Desaster überführt hat, das eine Dekade währte. Der New Deal war das Problem und nicht die Lösung, vor allem wegen fortwährend autoritärer Agitation gegen Unternehmen. Die große Unsicherheit über …