Wirtschaftswissenschaften
Wirtschaftswissenschaften

Alltagstaugliches wirtschaftspolitisches Basiswissen

Alltagstaugliches wirtschaftspolitisches Basiswissen „Was wir jetzt brauchen, sind ausgesprochene Street Economists, also Praktiker unter den Wirtschaftswissenschaftlern, die sich trauen, von Meinungsführern und Politikern ein Mindestmaß an Vernunft zu fordern.“ (S. 17) konstatiert einleitend Axel Kaiser. Anliegen des chilenisch-deutschen Politikwissenschaftlers ist es, durch Vermittlung einfacher ökonomischer Tatsachen politischen Diskurs und wirtschaftspolitische Praxis konstruktiver und freiheitsfreundlicher werden zu lassen. In der Tradition namhafter liberaler Ökonomen bietet Axel Kaiser in 15 Lektionen dem Leser zahlreiche Richtigstellungen etablierter Irrtümer, …

All in one: BWL leicht gemacht für jedermann

All in one: BWL leicht gemacht für jedermann Johann Graf: BWL. Kompaktes Grundwissen. Eine leicht verständliche Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre für Praktiker, Selbstständige, Ingenieure und alle, die kein BWL studiert haben, Fachmedia Business Verlag, Leipzig 2022, 176 S., 19,99 Euro. Der Titel hält was er verspricht. Und er bietet noch mehr, nämlich auch für studierte BWLer eine klare, übersichtliche Darstellung der Grundkenntnisse, praxisorientiert. Das kompakte Wissen gehört in die Oberstufe. Lesenswert ist das Buch …

Economics in One Lesson

Economics in One Lesson Economics in One Lesson. The Shortest and Surest Way to Understand Basic Economics, Erstauflage 1946, zahlreiche Neuauflagen und deutsche Übersetzungen, z.B.: Economics! Über Wirtschaft und Misswirtschaft, außerdem: Die 24 wichtigsten Regeln der Wirtschaft, zuletzt: Economics. Der kürzeste und einfachste Weg zum Verständnis der Ökonomie, Finanzbuchverlag, München 2022. Die Kunst guter Wirtschaftspolitik besteht darin, nicht nur die aktuellen, sondern vielmehr die langfristigen Wirkungen der Politik zu betrachten; zugleich gilt es die Folgen …

The Economic Way of Thinking

The Economic Way of Thinking Paul L. Heyne, Peter J. Boettke, David L. Prychitko: The Economic Way of Thinking, Pearson Verlag 2014, 428 S., Kindle 44 Euro, gebraucht erhältlich, neu 164 Euro. Die „österreichische“ Einführung in die Wirtschaftswissenschaften ist ein jahrzehntelang bewährtes Studienbuch mit zahlreichen veränderten Auflagen. Im Mittelpunkt steht die ökonomische Denkweise, das Bemühen, Studenten durch Anwendungen und Beispiele wie ein Ökonom denken zu lassen und bestimmte (intuitive) Denkweisen zu vermeiden. Folglich geht das …

Wilhelm Röpke: Die Lehre von der Wirtschaft

Wilhelm Röpke: Die Lehre von der Wirtschaft, Erstauflage 1937, 13. Aufl. Haupt Verlag bei UTB, Bern u. a. 1994, 381 S., antiquarisch erhältlich. Wilhelm Röpke (1899-1966), jüngster Professor für Nationalökonomie in Deutschland, Konjunkturspezialist, Gegner Hitlers, Emigrant und Wahlschweizer, Gründervater der Bundesrepublik Deutschland mit Westbindung, Marktwirtschaft und Föderalismus, einer der herausragenden politischen Ökonomen der Zwischen- und Nachkriegszeit versteht unter der Lehre von der Wirtschaft: „Wirtschaften ist nichts anderes als die fortgesetzte Wahl zwischen verschiedenen Möglichkeiten und …

Das Wirtschaftssystem der Nationalsozialisten

Meine Bücher. Einsichten. #2 Das Wirtschaftssystem der Nationalsozialisten Mein zweites Buch habe ich auf dem Fahrrad, auf dem Fußboden und im Dunkeln geschrieben. Das Cover ist nicht deshalb schwarz, sondern dem Thema entsprechend gestaltet. Abgebildet ist eine Szene aus der Ausstellung „Gebt mir vier Jahre Zeit“, Berlin 1937, mit Hitler in der linken oberen Ecke. Den Titel habe ich sehr bewusst gewählt: „Das Wirtschaftssystem“ ist nicht nur ein Begriff, sondern enthält zugleich die systemische Perspektive, …

Einführung in die Konfliktökonomie

Einführung in die Konfliktökonomie Der schmale, verdichtet Band „The Economics of Conflict and Peace“ ist das Ergebnis eines Kollaborationsprojekts von fünf Ökonomie-Professoren auf drei Kontinenten: (Nord-)Amerika, (Süd-)Afrika, Asien. Das zeitgerechte Grundlagenbuch bietet einen systematischen Überblick über den politik-ökonomischen Teil der Wissenschaft zu Konflikten und Frieden. Adressaten sind Studenten, interessierte Leser und Ökonomen. Die vier Abschnitte bieten zunächst eine Einordnung und einen Überblick mit Systematisierungen, anschließend drei ideengeschichtliche Perspektiven, ferner ausgewählte Theorien und Evidenz, schließlich einen …

Modell-Probleme bei Klimaforschung und Wirtschaftswissenschaften

Exzellenter Beitrag von Thomas Mayer, Flossbach von Storch Research Institute, zu den gemeinsamen Defiziten von Wirtschafts- und Klimawissenschaft Auszüge: “Beide Wissenschaften versuchen, sehr komplexe Systeme mit Verknüpfungen von Basiswissen zu erklären. Die Komplexität wird für Analyse und Prognose durch Abstraktion in Modellen verringert. Doch taugen diese zur Beschreibung der Wirklichkeit nur sehr eingeschränkt. So sahen zum Beispiel nur wenige Experten die Finanzkrise kommen, weil in den gängigen Wirtschaftsmodellen die Kreditgeldschöpfung der Banken fehlte.” “So liefen …