Schlagwort: Freiheit

Militär und Freiheit

  • Michael von Prollius
  • 19 Januar 2017

Ich bin ein Fan von Texten. Die jüngere Generation bevorzugt mitunter Videos. Mir gefallen gedruckte Bücher, in denen ich mir auf gewohnte Weise aussuchen kann, was ich wann, in welcher Geschwindigkeit und wie lese. Zumeist beginne ich hinten. Ein Bleistift gehört immer dazu. Uneingeschränkt empfehlen kann ich indes die Sequenz von kurzen Videos über Außenpolitik (auf … Continue reading "Militär und Freiheit"

Read More »

Hayek Clubs – Räume der Freiheit und der besseren Ideen

  • Michael von Prollius
  • 15 Dezember 2016

Privateigentum ist keine Verteilungsmasse für soziale Gerechtigkeit. Die Vermögenssteuer ist und bleibt asozial. Viel mehr netto bleibt eine Forderung und ist ein Ausweg aus einer korrumpierten Gesellschaft. Viel mehr Selbstbestimmung und Eigenverantwortung sind zeitlose Werte, die in der Finanzkrise schmerzlich gefehlt haben. Der Liberalismus fordert die Beschränkung aller Macht, auch die der Mehrheit. Politisches Personal … Continue reading "Hayek Clubs – Räume der Freiheit und der besseren Ideen"

Read More »

Sozialismus redivivus – das Kalkulationsproblem wiederholt sich

  • Michael von Prollius
  • 27 November 2016

Thomas Mayer, Gründer und Direktor des Flossbach von Storch Research Institute hat nachgedacht. Das Ergebnis ist lesenswert, bedenkenswert und von großer Tragweite – noch größer! An Kritik des BIP und des Konsumentenpreisindex mangelt es nicht. Indes fügt Thomas Mayer nicht nur wichtige Argumente hinzu, sondern entwickelt diese weiter zu einer Kritik an der Wirtschafts- und … Continue reading "Sozialismus redivivus – das Kalkulationsproblem wiederholt sich"

Read More »

"Demokratiekrise" als Chance

  • Michael von Prollius
  • 20 November 2016

LI-PAPER. Die westliche Demokratie steckt in der Krise und funktioniert doch noch recht ordentlich. Das eigentliche Problem ist Staatsversagen. Ein erheblicher Teil der Wähler fühlt sich vom parteipolitischen Establishment nicht mehr repräsentiert. Der massenhafte Wählerschwund bei den (ehemaligen) Volksparteien ist ein Symptom. Die Kluft zwischen zunehmend als Apparatschicks wahrgenommenen — und auch so agierenden — … Continue reading ""Demokratiekrise" als Chance"

Read More »

Novo: 12 Thesen für den mündigen Verbraucher

  • Michael von Prollius
  • 5 November 2016

Die Zeitschrift Novo – Argumente für den Fortschritt hat eine Kampagne aufgelegt: 12 Thesen für den mündigen Verbraucher. In der Einführung heißt es: “Wir alle konsumieren eine ganze Menge. Dabei findet sich der eine oder andere Fehlkauf. Gelegentlich werden wir übers Ohr gehauen. Und manchmal haben wir ein schlechtes Gewissen. In der Regel entscheiden wir aber selbst, … Continue reading "Novo: 12 Thesen für den mündigen Verbraucher"

Read More »

Buch des Monats November 2016

  • Michael von Prollius
  • 3 November 2016

Eamonn Butler: Classical Liberalism. A Primer, Institute of Economic Affairs, London 2015, 160 S., 11,49 Euro, Kindle Edition 4,47 Euro, kostenloser Download. Der britische Ökonom, Mitbegründer und Direktor des Adam Smith Instituts hat eine gelungene Einführung in den klassischen Liberalismus verfasst. Verständlich für jedermann, klar gegliedert, didaktisch gut aufbereitet und somit schnell lesbar, erfüllt der … Continue reading "Buch des Monats November 2016"

Read More »

Gender-Hokuspokus

  • Michael von Prollius
  • 29 Oktober 2016

In der westlichen Welt ist es üblich geworden, Frauen zu fördern und zu bevorzugen. Will der Staat aus mickrigen Mädels echte Kerle machen? Grundlage für den groben Unfug ist eine vollkommen haltlose Ideologie: Angeblich hätte die kontinuierliche Unterdrückung der Frauen durch Männer dazu geführt, dass viel weniger und viel zu wenige Frauen in Führungspositionen säßen … Continue reading "Gender-Hokuspokus"

Read More »

Handel und Unternehmertum sind die besten Entwicklungshelfer

  • Michael von Prollius
  • 9 Oktober 2016

Schlechtes tun in guter Absicht – das ist die Quintessenz der Entwicklungshilfe für arme Länder und vor allem Menschen in Armut. In den 1980er Jahren lernten viele Kinder in der Schule, eine Angel sei besser als ein Fisch. Anschließend boomte die Entwicklungshilfe und Milliarden wurden von den Wohlhabenden zu den Armen transferiert. Stars, die etwas … Continue reading "Handel und Unternehmertum sind die besten Entwicklungshelfer"

Read More »

Die Gründerväter der sozialen Marktwirtschaft lehnten den Wohlfahrtsstaat als unsozial ab

  • Michael von Prollius
  • 8 Oktober 2016

Der Wohlfahrtsstaat gilt heute vielen Menschen als unantastbare Errungenschaft. Soziale Marktwirtschaft und Wohlfahrtsstaat werden zuweilen als weitgehend identisch angesehen. Schließlich sei die eigentliche Errungenschaft doch das Soziale in der Sozialen Marktwirtschaft gewesen. Die Leistung der Gründerväter sei gerade die Verbindung von Sozialem und Marktwirtschaft gewesen, das Ergebnis gleichsam eine sozialisierte Marktwirtschaft. Wohlfahrt durch den Staat … Continue reading "Die Gründerväter der sozialen Marktwirtschaft lehnten den Wohlfahrtsstaat als unsozial ab"

Read More »

Ludwig Erhard und Gerhard Schröder featuring Philipp Bagus

  • Michael von Prollius
  • 23 September 2016

Für Liberale war Philipp Bagus der Gewinner des Abends. Der in Madrid lehrende Ökonom und namhafte Austrian bekam, zusammen mit anderen Ausgezeichneten, den Förderpreis der Ludwig Erhard Stiftung überreicht. Die Jury würdigte seine sprachlich und ökonomisch klare Analyse der Griechenland-Krise. Ein Vortrag von Philipp Bagus wäre die Krönung gewesen. Gerhard Schröder überragte mit einer fulminanten, … Continue reading "Ludwig Erhard und Gerhard Schröder featuring Philipp Bagus"

Read More »

Sicherheit durch Freiheit

  • Michael von Prollius
  • 22 September 2016

Das Soziale an der Marktwirtschaft ist die Marktwirtschaft. Wer sich soziale Sicherheit wünscht, der sollte von Freiheit nicht schweigen. Freiheit ist eine alternativlose Voraussetzung für soziale Sicherheit. Freiheit und soziale Sicherheit müssen nicht erst in Einklang gebracht werden. Was heute weithin als unverständlich und vor allem als inakzeptabel gilt, war den Gründervätern der Sozialen Marktwirtschaft … Continue reading "Sicherheit durch Freiheit"

Read More »

Irrglaube skandinavischer Wohlfahrtsstaat

  • Michael von Prollius
  • 11 September 2016

Der skandinavische Wohlfahrtsstaat ist en vogue: „Volksheim“, schwedisches oder nordisches Modell, Kennzeichen große Gleichheit, zugleich Gegenmodell zum angefeindeten Neoliberalismus, in den USA von Bernie Sanders als Erfolgsmodell für die USA gepriesen – unter dem Begriff skandinavischer demokratischer Sozialismus. Diese Vorstellungen haben allesamt eines gemeinsam: Es handelt sich um einen Irrglauben. Kristian Niemitz hat letztes Jahr … Continue reading "Irrglaube skandinavischer Wohlfahrtsstaat"

Read More »

Die Bucht Rocks-MVP-Blog

Denkanstoss

"Am Anfang war das Wort und nicht das Geschwätz, und am Ende wird nicht die Propaganda sein, sondern wieder das Wort."

Gottfried Benn

Zeitlos

"Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind."

Paul Claudel

Unterstützen Sie Forum Freie Gesellschaft.


Zitat Zur Freiheit

"A king rules over willing subjects, a tyrant over unwilling. The institutions of a free society are designed to ward off those who would govern, not for their country but for themselves, who take account not of the public interest but of their own pleasure."

George Buchanan (1505-1582): Dialogue concerning the rights of of the Crown of Scottland, englische Übersetzung von 1799, London, 143.